5 potentielle Ziele für deine Website

5 potentielle Ziele für deine Website - Beitragsbild

Bei der Erstellung deiner Website ist es in erster Linie wichtig zu wissen, welches Ziel du mit dieser verfolgst. Denn je nach Ziel können der Typ einer Website und die Struktur unterschiedlich sein. Daher bekommst du jetzt 5 potentielle Ziele für deine Website und Möglichkeiten wie du diese umsetzen kannst.

Vertrauen aufbauen

Eine eigene Website bietet dir mehrere Möglichkeiten Vertrauen zu dir, deiner Dienstleistung und deinem Produkt aufzubauen.

Bereits die Website selbst zeigt Interessenten, dass du es mit deinem Business ernst meinst und dich nicht nur ausprobieren oder Leuten das Geld aus der Tasche ziehen möchtest. Vorausgesetzt natürlich, dass diese auch professionell umgesetzt und nicht in 5 Minuten zusammengeklickt wurde.

Ein sehr beliebtes Element um Vertrauen aufzubauen sind außerdem Kundenstimmen. Sie zeigen, dass du bereits Erfahrung hast und anderen weiterhelfen konntest. Das gibt ein Gefühl der Sicherheit.

Außerdem gibt es noch die Siegel und Punktebewertungen aus anderen Foren und Websites. Diese stammen unter anderem von Anbietern wie Google, Trustpilot oder Proven Expert.

Was alle Elemente vereint, ist, dass sie potentiellen Kunden Sicherheit bieten, auch bekannt als Social Proof.

Produkt verkaufen / Dienstleistung buchen

Eine Website bietet dir optimale Voraussetzungen dein Produkt zu verkaufen oder deine Dienstleistung buchen zu lassen. Schließlich bist du nicht abhängig von anderen Foren oder Social Media. Du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen und jedes Detail so umsetzen wie es zu dir und deiner Zielgruppe passt.

Möglichkeiten um dies umzusetzen sind ein Online-Shop, Download-Möglichkeiten oder integrierte Buchungssysteme.

Für die Erstellung eines Online-Shops mit WordPress bietet sich WooCommerce an. Die Grundversion ist kostenlos und bietet unzählige Möglichkeiten für individuelle Anpassungen.

Informationen über Angebot übermitteln

Wie du Informationen über dein Angebot übermittelst bleibt mit Hilfe deiner Website komplett dir überlassen. Unter anderem bieten sich hierfür Texte, Listen, Bilder, Videos oder Animationen an. Auch wenn die Erstellung komplexer ist, solltest du Videos bevorzugen. Sie machen es dem Nutzer leichter Informationen aufzunehmen und sind daher deutlich beliebter als ewig lange Texte zum Beispiel.

Warteliste füllen

Mit Hilfe deiner Website kannst du nicht nur Produkte und Dienstleistungen verkaufen, sondern auch Wartelisten füllen. Diese Option bietet sich beispielsweise für Friseur-Salons an. Deine Kunden müssen sich nur eintragen und bekommen kurz bevor sie an der Reihe sind eine Nachricht. Somit müssen diese nicht anstehen oder im Salon warten. Falls die Warteliste mal zu voll wird, kannst du sie einfach sperren. Die optimale Lösung zur Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Vorgespräch buchen

Gerade wenn es um Dienstleistungen geht, insbesondere wenn diese höherpreisig sind, sind Vorgespräche nötig und hilfreich für den Kaufabschluss. Wenn man Termine für ein Vorgespräch selbstständig über deine Website buchen kann, sparst du dir und der jeweiligen Person eine Menge Zeit. Die Zeiten von ewig langem E-Mail-Ping-Pong um einen Termin zu finden sind somit vorbei.

Besonders beliebt ist hierbei das Tool Calendly. Der Interessent sucht sich selbst den Termin und die Uhrzeit aus. Natürlich kannst du vorher die verfügbaren Zeiträume festlegen. In den meisten Fällen ist die kostenlose Variante vollkommen ausreichend.

teilen auf…

Für regelmäßigen Content zum Snacken, folge mir auch auf Instagram.

Neueste Beiträge

Erstgespräch buchen

Hier hast du die Möglichkeit, dir bequem einen Termin für ein Erstgespräch zu buchen. Wähle einfach einen Termin unten aus.

Kontaktiere uns einfach direkt über e-Mail, WhatsApp oder Telefon. Oder fülle in wenigen Sekunden unser Formular aus.